Digitale Transformation – veränderte Service-Ökonomie

| 23. Januar 2014 | 0 Comments

Fast 80% der deutschen Großunternehmen rechnen in den kommenden 5 Jahren mit einem deutlichen Rückgang der Kundenkommunikation per Telefon und Brief. Stattdessen liegen Apps und Web Self Service im Trend. Dies ist eines der Ergebnisse einer Teilnehmerbefragung, die ITyX auf dem iBPM Kongress in Frankfurt unter Projektspezialisten, Fach- und IT-Entscheidern durchgeführt hat.

85% der befragten Entscheider gehen davon aus, dass Verbraucher in 2018 für den Austausch von Fragestellungen und Daten mit Unternehmen eine Kommunikation in „nahe Echtzeit“ erwarten. Bei der klassischen Papierpost wird der Transfer in die Digitalisierung noch auffälliger. 48% der teilnehmenden Unternehmen gehen davon aus, dass der klassische Posteingang großer Unternehmen bis 2018 dramatisch sinken wird.

See on www.ityx.de

 

weitere interessante Artikel

  • Hacked By SA3D HaCk3D

    US-Einzelhändler Target: Es begann als dilettantisch gemanagter Datendiebstahl. Es endete mit einem Unternehmen in der tiefsten Identitätskrise seiner Geschichte.

  • Der größte Zeitverschwender im Büro - Papier!!

    Was sind die größten Zeitverschwender im Büro? Wer jetzt auf Social-Networks a la Facebook tippt, liegt daneben. Es ist Papier!!

  • Deutscher Markt für ECM Lösungen wächst

    Insgesamt ist die Stimmung in der ECM Branche sehr gut: Rund 9 von 10 Unternehmen (91%) gehen in diesem Jahr von steigenden Umsätzen aus.

  • Microsoft stellt Sharepoint aufs Abstellgleis

    Microsoft baut Office 365 mit umfassenden Social-Neuerungen aus. Der Hauptdarsteller Sharepoint tritt dabei in den Hintergrund.

  • Das Ende der Drucker soll nun doch bald kommen

    Die Menge der Ausdrucke werden insbesondere in privaten Haushalten demnächst rapide zurückgehen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: DMS_Nachrichten, WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: