TÜV Rheinland expandiert zum Security-Riesen

| 14. Februar 2014 | 0 Comments

 

 
Der TÜV Rheinland ist nach eigenen Aussagen der „führende unabhängige Anbieter für Informationssicherheit auf dem deutschen Markt“. Zu Beginn dieses Jahres wurde die Secaron AG in die „TÜV Rheinland i-sec“ integriert.

Für TÜV Rheinland ist Informationssicherheit eines der wichtigsten strategischen Geschäftsfelder der Zukunft, weil sie für Unternehmen und Organisationen einer der erfolgsentscheidenden Faktoren ist. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach externem Know-how angesichts der dynamischen Risikolage noch zunehmen wird. TÜV Rheinland hat seine Gesellschaft für Informationssicherheit bereits 2000 gegründet, seitdem investieren wir in den Ausbau unserer Position in diesem Markt, 2013 haben wir dies noch einmal verstärkt. Seit 2014 sind wir der führende unabhängige Anbieter für Informationssicherheit auf dem deutschen Markt. Auch international streben wir eine führende Rolle an. In den kommenden vier Jahren wollen wir den Umsatz in diesem Bereich noch deutlich steigern.
 
See on www.it-business.de

 

weitere interessante Artikel

  • Hacked By SA3D HaCk3D

    US-Einzelhändler Target: Es begann als dilettantisch gemanagter Datendiebstahl. Es endete mit einem Unternehmen in der tiefsten Identitätskrise seiner Geschichte.

  • Was das iPhone über uns weiß ...

    Viele iPhone Nutzer haben noch gar nicht realisiert, dass dieses Smartphone genau aufzeichnet, wo man gewesen ist und wie lange man sich dort aufgehalten hat.

  • Sicherer Dateiaustausch für jedermann

    Der IT-Security-Spezialist stellt mit „proTECTr“ eine End-to-End-Verschlüsselung für den sicheren Datenaustausch zur Verfügung. In der Basisversion wird die Lösung als kostenfreier Cloud-Service angeboten.

Tags: , , , , , ,

Category: DMS_Nachrichten, WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: