Messenger sind uncool? Teens haben schon eine Alternative

| 7. März 2014 | 0 Comments

In den letzten Jahren hat sich die Welt der Kommunikation extrem verändert. Jugendliche sind zu über 90% ständig online und tragen ihr Smartphone immer vor sich her.

Am Anfang war es Facebook, das Netz der jungen Leute. Aber mit der Zeit hat sich Facebook immer weiter etabliert und wird derzeit zum Netz der „älteren“ Generationen. Entsprechend stürzen sich auch viele Marketing Unternehmen auf diesen Kommunikationskanal.

Aber die Jugendlichen haben schnell einen Weg gefunden ihren Eltern erneut zu entfliehen – mit WhatsApp. Die Welt war wieder in Ordnung, bis … ja bis Facebook WhatsApp übernommen hat.

Schon poppen überall neue Messenger Lösungen auf, aber derzeit setzt sich eine ganz andere Form der Kommunikation durch.

Sehen Sie selbst („Der neuste Crazy Shit!“):
 

 
gefunden bei blog.wiwo.de

 

weitere interessante Artikel

Tags: , , , ,

Category: Gedanken

Top
%d Bloggern gefällt das: