Shopping – die Zukunft ist heute

| 25. Februar 2013 | 0 Comments

Wie wird wohl in naher Zukunft das Einkaufen aussehen?

Im Ladengeschäft sind wir nach wie vor ein (vermeintlich) anonymes Einkaufen gewohnt, es sei denn, man ist Stammkunde in einem kleinen Laden.

Im Internet ist es alles andere als anonym. Tolle Services bei Amazon, Apple Store, Ebay und so weiter machen uns das Einkaufen leicht. Es werden eigenartigerweise meist tatsächlich interessante und relevante Dinge angeboten. Aber auch beim normalen Surfen im Internet tauchen immer wieder interessante Werbungen in unterschiedlichsten Webseiten auf.

Besonders auffällig ist es vor allem dann, wenn man einen Artikel recherchiert hat und feststellt, dass dieser Artikel doch nicht so interessant ist. Aber die Werbung zeigt fortan trotzdem immer wieder diesen Artikel oder Anbieter an … immer wieder, fast schon nervenaufreibend.

Der Browser verrät uns

Unsere Internet Browser halten eine Menge Daten von unserem Surfverhalten fest … in Cookies. Dazu kommen die Informationen, die wir freiwillig abgeben, z.B. nach dem Einloggen bei Amazon, im Apple Store oder bei Ebay. Hier werden alle Schritte direkt dem Besucher zugeordnet.

Verkauft wird uns Kunden immer die goldene Seite der personalisierten Werbung. Es werden halt eben interessante und relevante Dinge angezeigt, wir ersparen uns weitere Suchen. Und auch der Zeitvorteil durch „One Click“- Lösungen machen den Einkauf bequem (und den Absprung weniger wahrscheinlich!).

Der Einzelhandel ist längst dabei

Aber auch der Einzelhandel sucht seit Jahren nach Wegen, seine Kunde besser zu verstehen. Wir alle kennen die PayBack Karten, die uns ja wunderbare Extras und Rabatte versprechen.

Kundenverhalten und Kundenbindung sind die Schlüsselwörter im modernen Marketing (Beispiel Bonuskarte).

Und Dank des Internet, oder genauer, des tragbaren Internets, liegen diese Daten genau da vor, wo sie gebraucht werden. Und das auch zum richtigen Zeitpunkt. Markting wird an die Gewohnheiten des Kunden angepasst, aber auch an den richtigen Ort und Zeitpunkt. Die glänzende Seite der Medaille heisst Smartphone und location based services (Beispiel LBS).

Mobiles Web und der Handel from Holger Schmidt

Alles nur positiv?

Oh, natürlich gibt es auch eine weniger glänzende Seite dieser Lebenserleichterungen – die Kehrseite der Medaille.

Zum einen kosten alle noch so tollen und preiswerten Services immer Geld und Einsatz. Die Frage ist hier, wer diesen Einsatz leistet. Seit der Amazon Diskussion haben wir einen ersten Eindruck, die derzeitigen Lebensmittel Skandale geben einen weiteren Eindruck.

Zum anderen bekommt man schnell den Eindruck, dass die Kontrolle der Kunden extreme Spitzen erreicht. Gerade geht dazu ein besonders aufklärender Artikel durch’s Netz (LobbyPlag: Die Datenfänger von Gütersloh)

Fazit

In Zukunft werden unsere Einkäufe für uns individuell beworben. Interessante Produkte und Services, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort.

Alles das ist heute schon Realität. Willkommen in der Zukunft.
Wir müssen lernen, mit unseren persönlichen Daten noch vorsichtiger umzugehen!

 

Einen perfekten Cartoon dazu gibt es hier:

Shopping - die Zukunft ist heute

Quelle: Joy of Tech – Das Original finden Sie hier

Auch interessant

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Meinung

Top
%d Bloggern gefällt das: