Plant LinkedIn die Übernahme von Xing? (Update)

| 25. August 2013 | 1 Comment

 

Business Kontakte weltweit

Es wäre sich er eine der interessantesten Übernahmen in 2013:
Die Gerüchte verdichten sich, dass LinkedIn eine Übernahme des deutschen Business Netzwerks Xing plant.

Die LinkedIn Aktien sind um 13% gestiegen, die von Xing um 7,9%.

Alexander Braun, ein Analyst bei Montega AG: „Gerüchte zufolge arbeitet LinkedIn an einem Übernahmeangebot für Xing.“

Damit das funktionieren könnte müsste LinkedIn der Hubert Burda Media Holding GmbH allerdings ein sehr attraktives Angebot machen. Burda hatte 2009 bereits 29,4% von Xing übernommen und 2012 die Anteile auf 59,2% erhöht.

Für Burda ist Xing eine strategische Investition auf dem Weg sein digitales Angebot zu erweitern.

„Es ist unrealistisch, dass Burda an einem Verkauf interessiert ist, es sei denn, der Preis ist unwiderstehlich hoch“, sagt Braun.

Eine weitere Hürde: Der Wert der Xing Aktie hat sich in den letzten 12 Monaten verdoppelt.

Bloomberg Xing Aktie

Quelle

Update (26.08. 9:00 Uhr)

5 mögliche Gründe gegen eine Übernahme

Lesen Sie auf LinkedInsider Deutschland fünf Gründe, warum eine Übernahme so schwierig ist.

  • zu teuer
  • Zielgruppen unterscheiden sich
  • Wohin mit Daten und Personal?
  • Soziale Netzwerke lassen sich schwer migrieren
  • Deutscher Markt erschliesst sich bereits

 

weitere Nachrichten für Deutschland

Tags: , , , , , ,

Category: Nachrichten

Top
%d Bloggern gefällt das: