Paypal bald mit App zum Bezahlen in Geschäften und Restaurants

| 21. Januar 2013 | 0 Comments

Die Smartphone Welle verändert das Gesicht des Onlinehandels, daran gibt es keinen Zweifel.

Paypal kann ein Lied davon singen: Das mobile Geschäft der Ebay Bezahltochter wächst explosiv – „und das ist erst der Anfang“, sagte Paypal-Chef David Marcus auf der DLD-Konferenz.

Er erklärte, wie der Konzern sich diesen Trend zunutze machen will. Das Schlüsselwort ist „In-Store-Payment“ – eine neue Dimension des Bezahlens in Zeiten mobiler Smartphone-Apps. Schließlich, so Marcus, hätten sich die Zeiten geändert. „Als Paypal startete, brauchten Onlinekäufer eine Woche, um zu bekommen, was sie wollen.“ Paypal als virtuelle Bezahlplattform habe hier Abhilfe geschaffen, indem es den Bezahlvorgang beschleunigte.

 

weiter lesen auf  Focus online

Tags: , , , ,

Category: Trends

Top
%d Bloggern gefällt das: