Air Berlin baut WLAN in die gesamte Flotte ein

| 15. Januar 2014 | 0 Comments

See on Scoop.itRoadworkr

Air Berlin will weiter in das Bordprodukt investieren. So soll ab der zweiten Jahreshälfte damit begonnen werden, WLAN-Hotspots in die Flugzeuge einzubauen. Das kündigte Wolfgang Prock-Schauer, CEO der Air Berlin, auf der gemeinsam mit Großaktionär Etihad Airways abgehaltenen Pressekonferenz in Berlin an.

Binnen drei Jahren könnten Passagiere dann in allen Flugzeugen der Air Berlin über WLAN auf das Entertainment-Angebot zugreifen.

See on www.airliners.de

Category: WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: