Aus für Windows XP – so klappt der Umstieg

| 4. Februar 2014 | 0 Comments

Warum sollte ich umsteigen?

Schon heute sind PCs mit Windows XP die am häufigsten von Cyberschädlingen wie Viren, Würmern und Trojanern befallenen Systeme. Schutzmechanismen, die in Zeiten zunehmender Internetkriminalität dringend notwendig sind, werden von Microsoft nur noch für neuere Windows-Versionen entwickelt. Auch Hersteller von Programmen und Hardware (Drucker, Scanner, etc.) werden ihre Unterstützung spätestens am 8. April einstellen und keine neuen Treiber und Updates mehr veröffentlichen. Das gleiche Schicksal wird in etwa drei Jahren auch PCs mit Windows Vista ereilen. Wer sich nicht für ein völlig anderes Betriebssystem wie Mac OS oder Linux entscheidet, hat damit im Grunde nur die Wahl zwischen Windows 7 und 8.

Welches Windows ist besser?

Wer einen PC oder ein Notebook mit Touchscreen benutzt, findet in Windows 8 die richtige Version, da nur diese die Berührungssteuerung unterstützt. Bei vielen Besitzern klassischer Desktop-PCs hagelte es dagegen von Anfang an Kritik, vor allem an der Kacheloberfläche des Startbildschirms. Mit der neuen Version 8.1 wurden viele der Kritikpunkte ausgemerzt.

See on www.abendblatt.de

 

weitere interessante Artikel

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: