Je mobiler, desto weniger Microsoft

| 26. Januar 2014 | 0 Comments

See on Scoop.itRoadworkr

Wir kennen alle die Statistiken der letzten Jahre, aus denen hervorgeht, wie sehr der Absatz von Smartphones und Tablets zunimmt. Spannenderweise hat das Wachstum beim Absatz von Smartphones und Tablets vor allem auch zur Folge, dass die Dominanz von Microsoft, das seit den 90ern den PC fest im Griff hatte, nun endgültig gebrochen ist.

Aber derzeit sieht es so aus, als ob alle Anstrengungen seitens Microsoft doch “too little, too late” sind.

See on blog.chip.de

Category: WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: