Service bei Onlineshops: Der Twitter-Kunde ist König – aber nur der

| 16. Januar 2014 | 0 Comments

See on Scoop.itRoadworkr

Während viele Onlineshops, Dienstleistungsportale und Buchungswebsites ihren Kundenservice auf ein Minimum herunterschrauben, beschleunigen öffentliche Beschwerden bei Twitter oder Facebook die Bearbeitung von Anliegen oft ungemein. Dieses Zwei-Klassen-Servicelevel ist bedenklich.
See on netzwertig.com

Category: WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: