Weltweiter mobiler Datenverkehr wuchs 2013 um 80%

| 7. Februar 2014 | 0 Comments

 

Ende 2013 flossen 1,5 Exabyte Daten über mobile Datenverbindungen, ergab der jüngste Cisco Visual Networking Index. 2018 sollen es zehnmal so viel sein.

Der weltweite mobile Datenverkehr ist im vergangenen Jahr gegenüber 2012 um 81% gewachsen. Dem Cisco Visual Networking Index ist zu entnehmen, dass Ende 2013 monatlich 1,5 Exabyte (1018 Bytes) über mobile Geräte flossen, Ende 2012 waren es noch 820 Petabyte. 2009 war Cisco noch davon ausgegangen, dass der gesamte Internetdatenverkehr im Jahr 2013 rund 2500 Petabyte (1016 Bytes) umfassen werde.

Nun übertrifft das mobile Datenvolumen allein das des gesamten Internetdatenverkehrs des Jahres 2000 um das Achtzehnfache.

See on www.heise.de

 

weitere interessante Artikel

Tags: , ,

Category: WebNews

Top
%d Bloggern gefällt das: